Dürfen wir uns vorstellen?

02
Mai

Dürfen wir uns vorstellen?

Hey!
Wir sind Sandra und Chiara und die beiden “neuen” im Team von Kosmetik & Harmonie.

Damit Sie sich ein genaueres Bild von uns beiden machen können, hatten wir die Idee, uns einmal kurz vorzustellen.

Zuerst zum “Küken” des Team´s:

Mein Name ist Chiara, Ich bin 20 Jahre alt und bereits seit einem Jahr dabei. Davor habe Ich erfolgreich meine Ausbildung bei der VWS-Schule in Freiburg, als Visagistin & Fachkraft der Kosmetik absolviert.

Im ersten Jahr meiner Tätigkeit habe Ich mich auf Wimpern & Augenbrauen spezialisiert.
Das bedeutet: Wimpernfärben, Wimpernliftings, Brauenliftings, Brauenfärben, Zupfen etc. ist genau mein Gebiet. Natürlich biete Ich auch andere Behandlungen, wie Maniküren und Pediküren an und möchte stets noch weitere Behandlungen dazu lernen, da ich mich immer weiter entwickeln möchte. Also falls diese Behandlungen Sie interessieren, dann freue Ich mich sehr auf einen Termin mit Ihnen! Bis bald!

Ihre Chiara

Hallöchen!

Ich heiße Sandra, ich bin 35 Jahre alt und habe im Frühjahr 2016 meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Kosmetikerin und Wellnesstrainerin erfolgreich abgeschlossen.

Schon während meiner Ausbildung habe ich in einem anderen Kosmetikinstitut erste Berufserfahrung sammeln können. Insgesamt war ich sieben Jahre dort beschäftigt. Nun war es für mich Zeit, mal etwas Neues kennenzulernen und so kam ich zu Kosmetik & Harmonie und darf mich seit November 2021 zum Team dazuzählen.

Ich habe meine Berufung zu meinem Beruf gemacht, da ich schon als etwa 5-Jährige immer meine Mutter zu deren Kosmetikerin begleitet habe und für mich bereits zu diesem Zeitpunkt meine Berufswahl feststand.

Am meisten Freude habe ich an wirkstarken Kosmetikbehandlungen, egal ob klassische Gesichtsreinigung, oder innovative Anti-Aging-Behandlungen. Auch Massagen gehören zu meinen Lieblingstätigkeiten. Aber auch Maniküre und Pediküre mache ich sehr gerne. Ich freue mich schon sehr auf einen gemeinsamen Termin. Bis bald!

Ihre Sandra

Sonja Hartmann

Kommentare sind geschlossen.